Bundesamt für Polizei virus

Was ist Bundesamt für Polizei virus?

Bundesamt für Polizei virusist eine Ransomware-Infektion, die Ihr Windows-Betriebssystem infizieren kann, wenn es nicht durch automatische Antimalware-Software gewährleistet wird. Nur solche Implementierungen könnte sparen Sie Zeit und Mühe, die Sie beim Umgang mit Virenentfernung verschwendet werden. Die schlaue Infektion kann in den PC, die mit gebündelten Downloads oder Social-Engineering-Angriffen gleiten; allerdings gibt es eine größere chance, dass es durch den Reveton Trojan auf Ihrem Computer installiert ist. Sobald die heimliche Infiltration abgeschlossen ist, ist die Infektion festgelegten Funktionen Ihres Computers stören und Ihren Zugriff auf den Desktop, indem es mit einer völlig falschen Nachricht Sperren zu entfernen. Es mag, dass es unmöglich ist, Bundesamt für Polizei virus zu entfernen oder seine Warnung vom Computer zu deaktivieren, aber Anti-Spyware-101.com ist hier zu helfen.

Bundesamt für Polizei virus

KOSTENLOSER Spyware-Scan und sicheres Löschen
von Bundesamt für Polizei virus*
Das wichtigste Signal erkennen, dass Ihr Computer von dem Ransomware-Virus angegriffen worden ist ist seine Warnung unausstehlich, irreführend. Natürlich, bevor der Computer gelähmt ruft und die Benachrichtigung dargestellt ist, bemerken Sie möglicherweise langsamer PC Leistung, Internet-Verbindungsprobleme und So weiter. Egal, wenn die Warnung auf dem Bildschirm – ist die Betrug ist in volle Wirkung, und Sie mit den folgenden vorgestellt werden:

Ihr Computer wurde gesperrt!
Die Funktion Ihres Computer wurde aufgrund unerlaubter Internethandlungen auβer Kraftgesetzt. […]
Die Summe der Geldbuβe betrāgt 100 Euro. Die Bezahlung muss innerhalb von 48 Stunden nach Kundgabe des Verstoβes entrichtet wird, wird automatisch ein Strafverfahren gegen Sie eingeleitet.

Darüber hinaus werden Sie informiert, dass Ihre Videos und Fotos über die Webcam sind die aufgezeichnet wird völlig falsche und illegale. Die gesamte Sperrung ist in der Tat völlig illegale, weil es aus heiterem ohne vorherige Warnungen und Ermahnungen kommt. Daher sollten Sie nicht sogar denken, dass die Schweizerische Eidgenossenschaft (oder der Schweizerischen Eidgenossenschaft) steht hinter des Systems blockiert, da Sie nur Cyber-kriminelle Schuld sollte. Es ist nicht schwer, Sie garantieren, dass die ganze Sache nur ein Betrug ist, weil diese Methode in früheren Ukash Viren-Attacken verwendet wurde. Solcher Ransomware-Infektionen als die nördlichen Constabulary E-Crime Unit Virus oder "Auf Ihrem Computer der Zugriff wurde verweigert" Virus haben auch authentische Ukash und Paysafecard-Dienste verwendet, um fiktive Geldstrafen, zu sammeln, die Sie nicht zahlen sollten.

Bitte folgen Sie den Anweisungen des Computers:

  • Starten Sie den Computer.
  • Vor Windows booten – drücken Sie F8, die Ihnen erlauben, Windows Advanced Controls Menü aufzurufen
  • Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerk.

Dies ist nur der erste Schritt zur Abwahl Bundesamt für Polizei virus. Wenn Sie mit Windows 7 arbeiten, werden Sie jetzt benötigen zum Installieren und Ausführen des Tools zum automatischen Entfernen oder löschen das Virus manuell (vor dem Neustart normalerweise). Benutzer von Windows XP müssen Sie Autostart-Programme deaktivieren (geben Sie "Msconfig" Run und offenen System Configuration Uutility), dann den Computer neu starten und befassen sich mit bösartigen Infektion entfernen. KOSTENLOSER Spyware-Scan und sicheres Löschen
von Bundesamt für Polizei virus*

Disclaimer
Disclaimer
Kommentar schreiben

6 Kommentare.

  1. Help with f8 doesnt work i get it the virus

Kommentar schreiben

Geben Sie die Zahlen in das Feld rechts *