Cerber Ransomware

Cerber Ransomware

Cerber Ransomware ist eine hinterhältige Windows-Infektion, die in Ihr Betriebssystem mithilfe von heimtückischen Methoden eindringt. Egal ob dieses Programm über einen beschädigten Spam-E-Mail-Anhang eindringt oder über einen bösartigen Installer heruntergeladen wird, wird es sich selbst verstecken, bis all Ihre persönlichen Dateien verschlüsselt sind. Sollte diese bösartige Infektion Ihre persönlichen Dateien erfolgreich verschlüsseln, kann er eine Strafgebühr von Ihnen verlangen. Laut unserer Recherche liegt diese Gebühr derzeit bei 1,24 BTC, was in etwa 507 USD oder 463 EUR entspricht. Jedem Benutzer wird sieben Tage Zeit gegeben, um die Zahlung zu tätigen, und bei nicht erfolgter Zahlung steigt die Gebühr angeblich auf 2,48 BTC (~1014 USD/925 EUR). Beachten Sie, dass die Bitcoin-Währung ziemlich instabil ist und die Währungsumrechnungen häufig schwanken. Insgesamt sind die Summen hoch, und es ist unwahrscheinlich, dass viele Opfer diese Art von Geld einfach herumliegen haben. Leider ist es im Moment unmöglich, die persönlichen Dateien auf andere Weise zu entschlüsseln, was bedeutet, dass die Bezahlung der Gebühr möglicherweise die einzige Möglichkeit ist, um die Kontrolle über Ihre Dateien zurückzugewinnen. Natürlich ändert dies nichts an der Tatsache, dass Sie die Cerber Ransomware entfernen müssen. Weiterlesen »

Herbst Ransomware

Herbst Ransomware

Die Herbst Ransomware ist ein Schadprogramm, das Sie so schnell wie möglich entfernen müssen. Wenn sie jedoch bereits in Ihren PC hineingelangt ist, dann hat sie wahrscheinlich Ihre Dateien schon verschlüsselt, weil dies der Zweck dieses Programms ist. Gegenwärtig handelt es sich bei dieser Ransomware nur um eine Beta-Version, doch ihre Vollversion wird wahrscheinlich sehr bald in Umlauf gebracht werden. Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass sie bestimmte Funktionen besitzt, die nicht aktiv sind. Sie sendet keine Informationen an ihren Command and Control (C&C) Server, weshalb Sie auch keinen Entschlüsselungsschlüssel erhalten werden, wenn Sie das Lösegeld bezahlen. In dieser kurzen Beschreibung werden wir Ihnen einen Überblick darüber geben, woher sie stammt, wie sie funktioniert und wie Sie sie loswerden können. Weiterlesen »

Chimera Ransomware

Chimera Ransomware

Wurde Ihnen von der Chimera Ransomware eine Warnung angezeigt? Falls ja, dann haben wir schlechte Neuigkeiten für Sie: Ihr Betriebssystem wurde infiziert und Ihre persönlichen Dateien sind jetzt verschlüsselt (.crypt-Erweiterung). Die Analystem von Anti-Spyware-101.com weisen darauf hin, dass diese Infektion gewöhnlich Schadinstaller und Spam-E-Mails verwendet, um auf das Betriebssystem zuzugreifen. Wenn es nicht zu spät ist, Ihr Betriebssystem vor dieser Bedrohung zu schützen, stellen Sie sicher, dass Sie sich vor unbekannten, unberechenbaren Installern fernhalten und Spam-E-Mails loswerden, ohne sie überhaupt zu öffnen. Selbst wenn der Installer der verstohlenen Ransomware bereits auf Ihren Computer abgeladen wurde, haben Sie die Möglichkeit, die Chimera Ransomware zu entfernen. Leider werden die meisten Computer-Benutzer dazu verleitet, die Schadinstaller auszuführen, was zur Verschlüsselung von persönlichen Dateien führt. Weiterlesen »

Esurf.biz

Esurf.biz

Ein zuverlässiges Such-Tool würde niemals unaufgefordert in Ihr Betriebssystem eindringen, und Esurf.biz ist eines jener Tools, das sich ohne Ihre Erlaubnis hineinschleichen und Ihre Versuche, es loszuwerden, umgehen kann. Wenn Sie dieses Such-Tool selbst installiert haben, können Sie es als ein unzuverlässiges Stück Software bezeichnen, wenn es aber ohne Ihre Erlaubnis installiert wurde, müssen Sie es als einen schädlichen Browser-Hijacker behandeln. Gemäß unseren Forschern bei Anti-Spyware-101.com ist dieser Hijacker nicht die einzige Bedrohung, die Ihr Betriebssystem angreifen könnte. Tatsächlich handelt es sich dabei um einen Klon von berüchtigten Hijackern wie foryourweb.net, your-home-page.net und yourwebing.com, und es ist eine Frage des „Glücks“, welches dieser Bedrohungen Ihre Web-Browser übernimmt. Glücklicherweise sind diese Bedrohungen nicht unbezwingbar, und wir können Ihnen zeigen, wie Sie sie entfernen können. Weiterlesen »

FileCoder Ransomware

FileCoder Ransomware

Wenn Ihr Desktop plötzlich schwarz wird, muss Sie das schon ziemlich erschrecken. Außerdem ist es dadurch leicht zu verstehen, dass Sie mit einer schädlichen Infektion infiziert worden sind. Genau das ist es, worum es bei der FileCoder Ransomware geht. Diese Computer-Bedrohung gelangt unaufgefordert in Ihr System hinein und richtet ein Chaos damit an. Dieses Programm besitzt die Fähigkeit, die meisten Ihrer Dateien zu verschlüsseln, wodurch es Sie erfolgreich daran hindert, auf Ihre Dokumente zuzugreifen. Sie müssen die FileCoder Ransomware umgehend entfernen, um sich selbst und Ihren Computer vor einer böswilligen Ausbeutung zu schützen. Außerdem sollten Sie auf jeden Fall in eine Computer-Sicherheitsanwendung investieren, weil dies die wirksamste Methode wäre, Ihren PC vor ähnlichen Infektionen zu schützen. Weiterlesen »

QQovd.com

QQovd.com

Wenn Ihr Browser mit QQovd.com als Startseite startet, dann ist es möglich, dass Sie Opfer eines Browser-Hijackers geworden sind. Dabei handelt es sich um eine unzuverlässige Suchmaschine, deren Zielgruppe brasilianische Computer-Benutzer sind. Auf den ersten Blick sieht sie mit all den Leichtzugriffslinks zu beliebten Websites und Online-Spieleseiten vielleicht nützlich aus, doch die Drittanbieter-Anzeigen, die sie anzeigt, sind ziemlich lästig und könnten auch potenziell schädlich sein. Die gesamte Hauptseite ist ziemlich ungeordnet und es ist ziemlich leicht, sogar aus Versehen auf eine Anzeige zu klicken. Falls dieser Hijacker sich auf dem Computer befindet, bedeutet dies möglicherweise mehrere Sicherheitsprobleme, da auch andere Infektionen damit verbreitet werden könnten. Um Ihren Computer vor potenziellen Bedrohungen zu schützen, raten wir Ihnen, QQovd.com so schnell wie möglich zu entfernen. Weiterlesen »

Mysearch123.com

Mysearch123.com

Wenn Mysearch123.com als Ihre Startseite in Erscheinung tritt, sobald Sie Ihren Browser starten, dann sollten Sie wissen, dass Sie mit einem Browser-Hijacker infiziert worden sind. Sehr wahrscheinlich haben Sie kürzlich ein kostenloses Software-Paket installiert, weil dies die Methode ist, wie Mysearch123.com Ihr System infiltrieren und ohne Ihre Erlaubnis gewisse Änderungen an Ihren Browsern durchführen kann. Da dieser Hijacker sich auf alle gängigen Browser auswirkt, werden Sie feststellen, dass Mozilla Firefox, Internet Explorer und Google Chrome dieselbe Startseite und Standard-Suchmaschine haben, und zwar Mysearch123.com. Wenn Sie diesen Browser-Hijacker auf Ihrem System haben, könnte dies zu mehreren Sicherheitsproblemen führen. Zum Beispiel kann eine Reihe von anderen Infektionen auf Ihrem Computer vorhanden sein, die mit demselben Bündel hineingelangt sind. Aufgrund der Risiken, denen Sie ausgesetzt sein könnten, raten wir Ihnen, Mysearch123.com aus Ihrem PC zu entfernen. Weiterlesen »

istartpageing.com

istartpageing.com

istartpageing.com ist als Browser-Hijacker bekannt, seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie bemerken, dass er Ihre Startseite und Ihren Suchanbieter ersetzt hat. istartpageing.com ist selbst ähnlich zu luckysearches.com und luckybeginnings.com. Einige Forscher sagen sogar, dass er zur Familie mit den Mitgliedern Qone8, iStartSurf, V9, Sweet-Page und andere Browser-Hijacker gehört. In den meisten Fällen schafft es dieser Browser-Hijacker, in das System zu gelangen, wenn ein Benutzer dazu tendiert, viele Programme herunterzuladen, die in die Kategorie Freeware oder Shareware von verschiedenen unzuverlässigen Drittanbieter-Webseiten fallen. Wenn diese Bedrohung bereits in Ihren Computer gedrungen ist, müssen Sie sie eliminieren, denn sie könnte Ihr System schädigen. Wir verstehen, dass istartpageing.com wie eine nüztliche Suchmaschine aussehen mag; Sie müssen sie allerdings ohne weitere Überlegungen löschen und dann eine andere Startseite und einen anderen Suchanbieter einrichten. Weiterlesen »

search.findwide.com

search.findwide.com

Wenn Sie die FindWide.com Toolbar herunterladen, die auch als Search.us Toolbar bekannt ist, könnte Ihnen angeboten werden, Ihre Startseite zu search.findwide.com zu ändern. Dieses Angebot könnte standardmäßig hinzugefügt sein, und wenn Sie nicht vorsichtig sind, könnten Sie das Such-Tool installieren, ohne es zu erkennen. Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass search.findwide.com (oder start.search.us.com, services.freshy.com) als Startseite und Standard-Suchanbieter festgelegt worden ist. Glauben Sie, dass dieses Such-Tool vertrauenswürdig ist? Wenn Sie unseren Bericht lesen, könnten Sie Ihre Meinung ändern. Gemäß den Untersuchungen, die im internen Labor von Anti-Spyware-101.com durchgeführt worden sind, entfernen die meisten Benutzer search.findwide.com, weil sie diesem Suchanbieter nicht vertrauen können. Zum Beispiel zeigt dieses Such-Tool mehr Anzeigen als zuverlässige Suchergebnisse an, und das ist das erste Anzeichen dafür, dass dieses Such-Tool entfernt werden muss. Wir haben noch ein paar weitere Gründe festgestellt, aus denen Sie search.findwide.com aus Ihrem Windows-Betriebssystem entfernen müssen. Weiterlesen »

ListingsPortal Toolbar

ListingsPortal Toolbar

Die ListingsPortal Toolbar ist eine Browser-Erweiterung, die von Mindspark Interactive Network entwickelt wurde. Dieses Programm bietet Links in Bezug auf Websites mit Kleinanzeigen, Kaufangeboten und örtlichen Ereignissen. Dies ist der einzige Unterschied zu LotteryStream Toolbar, InternetSpeedUtility Toolbar und anderen Mindspark-Programmen. Abgesehen von den Links, die von diesen Toolbars beworben werden, arbeiten sie alle auf dieselbe Art und Weise und werden mit Hilfe derselben Methoden verbreitet. Gemäß unserer Forschung installieren viele Benutzer diese Software von den offiziellen Websites, die sie repräsentieren, doch diese Toolbars erhält man gewöhnlich auch von unzuverlässigen Software-Vertreibern. Wenn Sie vermuten, dass Sie Infektionen haben könnten, die mit ListingsPortal Toolbar verbunden sind, ist es wichtig, dass Sie Ihr Betriebssystem so schnell wie möglich überprüfen. Lesen Sie diesen Bericht, um herauszufinden, wie Sie diese Infektionen und die ListingsPortal Toolbar selbst löschen können. Weiterlesen »

Antivirus Pro 2017

Antivirus Pro 2017

Der Antivirus Pro 2017 ist eine gefährliche Computer-Infektion. Es handelt sich dabei um eine Rogue-Antispyware-Anwendung, die auch als ein falsches Antivirus-Programm bekannt ist. Der Antivirus Pro 2017 wird Sie mit zahlreichen Sicherheitsmitteilungen bombardieren, die besagen, dass Ihr System stark mit Malware infiziert sei, und dass Sie deshalb die Vollversion von Antivirus Pro 2017 kaufen müssen, um alle schädlichen Bedrohungen zu entfernen. Das Programm wird seinen Versprechungen jedoch nicht gerecht, und wenn Sie den Antivirus Pro 2017 nicht aus Ihrem Computer entfernen, werden Sie sehr wahrscheinlich bald mit mehreren Trojanern und anderen gefährlichen Bedrohungen infiziert werden. Des Weiteren könnten Sie auch Opfer eines ernsten Finanzdiebstahls werden. Weiterlesen »